Aktuelles und Events

Folgen SIE UNS!

Areal Weitblick Solothurn

Die Stadt Solothurn hat die Areale Obach, Mutten, Ober- und Unterhof gekauft und zum Entwicklungsgebiet Weitblick zusammengefasst. Das gibt ihr die einmalige Chance, ein grosses Gebiet langfristig, ökologisch sinnvoll und nach den Bedürfnissen der Stadt zu planen und zu realisieren. So werden neue, zentrumsnahe Wohnquartiere geschaffen, die mit dem erwarteten Bevölkerungswachstum nötig werden und das Stadtzentrum vom Verdichtungsdruck entlasten.
Die gut erschlossenen Gewerbeflächen bieten der Wirtschaft wertvolle Entwicklungschancen und verschaffen der Stadt im überregionalen Standortwettbewerb wichtige Vorteile. Die geplante Nutzung des Gebiets Weitblick ist auf die Bedürfnisse der Stadt und der Bevölkerung abgestimmt. So sollen bedarfsgerechte Wohnungen für Familien, Singles und Junge sowie fortschrittliche Wohnformen fürs Alter die Anforderungen unterschiedlicher Generationen erfüllen. Zudem bieten gut erschlossene Gewerbeflächen Raum für neue Arbeitsplätze auf Stadtgebiet.
Als Orte der Begegnung, zum Flanieren und Geniessen sind attraktive Naherholungsgebiete vorgesehen. Plätze für sportliche Aktivitäten und Freizeitanlagen erweitern das Angebot der Stadt Solothurn.

Weitere Informationen zum Weitblick finden Sie unter:
Weitblick Solothurn

DEr henzihof

Im Bauentwicklungsgebiet Weitblick, direkt beim Bahnhof und bei der Bushaltestelle Allmend, liegt der Henzihof. Das Bauernhaus, die umliegende Hostet und das Lusthäuschen bilden zusammen ein historisches Ensemble.

Im Hinblick auf ein zukünftiges Quartierzentrum stellt die Stadt Solothurn der Bevölkerung Scheune, Stallungen und Teile der Umgebung des Henzihofs für befristete Zwischennutzungen zur Verfügung. Diese sollen aufzeigen, ob und in welcher Art sich der Henzihof als Quartierzentrum eignet, um an der Schnittstelle zwischen bestehendem und neuem Quartier ein aktives und kreatives Zusammenleben zu fördern.

RÄUMLICHKEITEN

Nach einem minimalen, sehr kreativen Ausbau mit Occasionbauteilen bietet der Hof vielfältig nutzbare Räumlichkeiten in sehr inspirierendem, stimmungsvollem Ambiente.

Bereits bezogen junge Kunstschaffende ihr Kunstatelier im Erdgeschoss. Im Nachbarstall entstand eine Holzwerkstatt und im Obergeschoss ein Proberaum für Musiker. Die öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten werden gerne für Veranstaltungen, Aktionen, Vereinsanlässe oder private Zwecke genutzt. Weiterlesen…

Möchten Sie eine eigene Idee verwirklichen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! 

ermöglicht durch

Projektbegleitung

baubüro insitu und denkstatt sàrl